WIBO - Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode

Kopfbereich / Header

Startseiten-Text

WIBO - Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH,

ein kommunales Unternehmen der Stadt Osterode am Harz.

Die WIBO versteht sich als Instrument der Stadt Osterode am Harz und trägt als solches nicht nur eine große gesellschaftliche Verantwortung, sondern ist auch den Wirtschaftsgrundsätzen des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes verpflichtet.

Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln ist aus diesem Grund unser leitendes Prinzip. Die Konzentration auf Lebens- und Arbeitsqualität und die Daseinsvorsorge stehen dabei im Mittelpunkt.
Wir kennen die Werte unserer Stadt und entwickeln kontinuierlich und engagiert die Pluspunkte von Osterode am Harz und fühlen uns mit den hier lebenden Menschen eng verbunden. Die WIBO fördert ganz bewusst ein gemeinsames und generationsübergreifendes arbeiten, leben und erleben.
Durch gemeinsames Tun entsteht gemeinsamer Erfolg.
Neue und zukunftsorientierte Entwicklungen verstehen wir als Chance unser Knowhow stetig weiter zu entwickeln. Netzwerke sind unser Erfolgsbaustein für die Zukunft.

ALOHA Aqualand, Stadthalle, Stadtbibliothek und Museum als einzelne Teile der WIBO, schaffen für die Bevölkerung die Basis ausgewogener Bildung, kultureller Vielfalt und abwechslungsreicher Freizeit. Durch zugeschnittene Sportangebote für die Bevölkerung tragen wir dazu bei die Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Mit qualitativer und ausgewogener Unterhaltung schaffen wir die Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

Wir schaffen Lebensqualität.

Aktuelle Meldungen

Stadt Osterode am Harz gedenkt den in der Corona-Pandemie Verstorbenen

Logo_Stadt_Facebook

(14.04.2021) Für den kommenden Sonntag, 18.04.2021 hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine zentrale Gedenkveranstaltung initiiert, um den in der Corona-Pandemie Verstorbenen zu gedenken. Das Gedenken richtet sich nicht allein an die Verstorbenen, sondern widmet sich im Besonderen auch den Angehörigen, welche sich aufgrund der Einschränkungen, häufig nicht von ihren seit Beginn der Pandemie verstorbenen An...

Corona-Pandemie: Anpassungen der Mund-Nasen-Bedeckung-Pflicht

Logo Landkreis Göttingen

(02.04.2021) Die Regeln für die Maskenpflicht im Landkreis Göttingen sind geändert. Es ist länger hell, die Temperaturen steigen, man kann länger im Freien bleiben - daran hat das Gesundheitsamt die Vorgaben, wo ausdrücklich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist, zeitlich angepasst.

Portrait von Karl Grönig ist nach Osterode zurückgekehrt

Portrait von Karl Grönig, Museumsleiter, Heimatforscher und Kunstlehrer am Osteroder Gymnasium, begründete 1936 das Museum im Ritterhaus.

(30.03.2021) Karl Grönig, Museumsleiter, Heimatforscher und Kunstlehrer am Osteroder Gymnasium, begründete 1936 das Museum im Ritterhaus. Sein Portrait, gemalt von keinem geringeren als Gottfried Stein (1915-1999), ist nun nach Osterode zurückgekehrt.

Stadtbibliothek auch Ostersamstag geöffnet!

Logo der Stadtbibliothek

(26.03.2021) Die geplanten Ruhetage der Bundesregierung über Ostern sind Geschichte und damit darf auch die Stadtbibliothek Osterode weiterhin geöffnet bleiben. Wer sich noch mit Lesestoff über die Osterfeiertage eindecken möchte, hat dazu zu den gewohnten Öffnungszeiten bis einschließlich Ostersamstag Gelegenheit.

Aktuelle Stellenausschreibung der Stadt Osterode am Harz - Leitung des Fachdienstes Finanzen (d/m/w)

Logo - aktuelle Stellenausschreibung

(27.03.2021) Bei der Stadt Osterode am Harz, Mittelzentrum mit rund 22.000 Einwohnern im südniedersächsischen Landkreis Göttingen, ist zum 01.08.2021 die Beamtenplanstelle einer Leitung des Fachdienstes Finanzen (d/m/w) zu besetzen.

Tagungsangebot für Vereine von der Stadthalle Osterode am Harz

Flyer Tagungsangebot für Vereine von der Stadthalle Osterode am Harz

(22.03.2021) Jahreshauptversammlungen in Zeiten von Corona durchzuführen, ist für viele Vereine eine große Herausforderung. Um den Engagierten aus den Vereinen eine Unterstützung zu bieten hat die Stadthalle Osterode in dieser besonderen Situation ein sehr attraktives Angebot erarbeitet: Die Nutzung der Stadthalle für Vereine mit 50 % Rabatt inklusive technischer Betreuung und Hygienekonzept.

weitere Meldungen anzeigen