WIBO - Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode

Kopfbereich / Header

Sie sind hier: Museum / Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 2

25.10.2018

Museum

Hexenthron findet im Museum im Ritterhaus ein neues Zuhause

Hexenstuhl im Museum im Ritterhaus

Am Mittwoch, 16.05.2018 wurde der original Hexenthron aus dem Kinofilm "Die kleine Hexe", nach dem Roman von Otfried Preußler vom Produzenten des Films, Jacob Claussen persönlich an das Museum im Ritterhaus übergeben.

20.02.2021

WIBO

Bericht aus dem Harzkurier vom 04.02.2021 - Interview zur Situation der WIBO-Einrichtungen

Zukunftsweisende Projekte auf gutem Weg

Auszug aus dem Harzkurier vom 04.02.2021 - Interview zur Situation der WIBO-Einrichtungen© Harzkurier

(20.02.2021) Die Einrichtungen der Wirtschaftsbetriebe Osterode befinden sich im Umbruch. Der Harzkurier sprach mit dem Geschäftsführer Henrique Woyke Pereira.

16.02.2021

Wirtschaft

Innovationspreis 2021 des Landkreises Göttingen

PERSPEKTIVEN ERKENNEN - Fortschritt wagen

Innovationspreis 2021 des Landkreises Göttingen© WRG Göttingen

(16.02.2021) Der diesjährige Innovationspreis des Landkreises Göttingen steht unter dem besonderen Einfluss der andauernden Corona-Pandemie.

04.02.2021

Rathaus

Neugestaltung des Brauhausplatzes - Bürgerbeteiligung startet im Frühjahr

Umgestaltung Brauhausplatz Strukturskizze© Stadt Osterode am Harz

(04.02.2021) Dem Bereich des ehemaligen Kinos fällt eine herausragende Bedeutung für die nordöstliche Altstadt zu. Es gilt für diesen städtebaulich wertvollen Ort eine angemessene Perspektive zu entwickeln.

21.12.2020

Allgemein

Stadt Osterode am Harz treibt die Sanierung des Johannistorhauses weiter voran

„Haus der Vereine“ und Familienzentrum bekommen Räumlichkeiten

Stadt Osterode am Harz treibt die Sanierung des Johannistorhauses weiter voran

(21.12.2020) „Was genau soll mit dem an prominenter Stelle gelegenen ehemaligen „Lenz’schen Haus“ passieren?“, ist eine immer wieder gestellte Frage. Die Stadt Osterode am Harz treibt seit dem Erwerb die Planungen für die künftige Nutzung des ehemaligen Geschäftshauses, nun Johannistorhaus genannt, voran.

19.11.2020

Rathaus

Endphase der Abbrucharbeiten auf dem Brauhausplatz

Abriss altes Kino 52.jpg© Stadt Osterode am Harz

(19.11.2020) Nach den Abrissarbeiten werden seit Anfang der Woche die restlichen Abbruchmaterialen und der Bauschutt auf dem Brauhausareal beseitigt und zur Deponie abgefahren.

Das gesamte Areal erhält nach den letzten Aufräumarbeiten eine ebenmäßige Fläche. Die Arbeiten werden bis kurz vor Weihnachten andauern.

18.11.2020

Allgemein

Neuer Reiseführer auf den Spuren Heinrich Heines erschienen

Heinrich Heine Wanderführer© Stadt Osterode am Harz

(18.11.2020) Im Jahr 1824 unternahm Heinrich Heine seine berühmte "Harzreise", eine Fußwanderung, die ihn von Göttingen durch Osterode und den Harz bis nach Wernigerode führte. Die Beschreibung der Harzreise ist bis heute einer der beliebtesten und bekanntesten Texte Heines.

Mit diesem Rother Kulturwanderbuch lässt es sich auf den historischen Spuren Heinrich Heines folgen: In sieben Etappen und 157 Kilometern führt der Weg von Göttingen über Osterode, durch den Harz und über den Brocken bis nach Rübeland.

15.11.2020

Rathaus

Volkstrauertag: Mahnung zum Frieden und Aufruf zur Versöhnung 

Volkstrauertag 2020 2© Stadt Osterode am Harz

(16.11.2020) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! 

Am Volkstrauertag gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft aller Völker und Nationen – auch und gerade am heutigen Tag, an dem wir zum ersten Mal in der Geschichte unseres Landes auf ein zentrales Gedenken verzichten müssen. 

30.10.2020

Allgemein

Museum und Stadtbibliothek schließen im November 2020

Logo - WIBO - Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH

(31.10.2020) Aufgrund der aktuellen Niedersächsischen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus müssen u.a. Museen und Bibliotheken für den Publikumsverkehr vom 02.11.2020 bis 30.11.2020 geschlossen werden. Davon betroffen sind somit auch die Stadtbibliothek und das Museum in Osterode am Harz. 

22.09.2020

Allgemein

Update zur "Mission Stadtwaldrettung 2020"

Lebenshilfe Herzberg spendet Baum und Geld© Stadt Osterode am Harz

(22.09.2020) In wenigen Wochen startet die Mission: Stadtwaldrettung 2020. Gemeinsam mit HARZlandung, einer Marke von Zapalott, veranstaltet die Stadt Osterode am Harz die Baumpflanzaktion, um den vom Borkenkäfer befallenen Stadtwald zu retten. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und auch die Vorfreude wächst stetig. Mit über 150 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sollen unter Anleitung der Stadtforst im Oktober insgesamt 7.500 Setzlinge für einen Mischwald gepflanzt werden. Die Plätze für aktive Helferinnen und Helfer waren bereits nach kurzer Zeit vergeben.

10.09.2020

Rathaus

Abriss des ehemaligen Kinos schreitet gut voran

Abriss altes Kino 09092020_3© Stadt Osterode am Harz

(10.09.2020) Die Abrissarbeiten auf dem Brauhausareal wurden und werden in diesen Tagen sichtbar vorangetrieben. In der letzten Woche konnten bereits erhebliche Mengen des Abbruchmaterials zur Deponie verbracht werden. Insbesondere die umwelt- und recyclinggerechte Trennung der Baustoffe erforderte zuletzt einen geringen zeitlichen Mehraufwand.

17.08.2020

Allgemein

Vorstellung "Mission Stadtwaldrettung 2020"

Mission Stadtwaldrettung 2020© Harzlandung

(17.08.2020) „Infolge der Trockenheit und des damit zusammenhängenden massiven Borkenkäferbefalls im Harz sind auch große Teile des Osteroder Stadtwaldes abgestorben. Betroffen sind vor allem Fichten. "Die Situation unseres Stadtwaldes kann nur als dramatisch bezeichnet werden", so Bürgermeister Jens Augat bei der Vorstellung der Aktion „Mission Stadtwaldrettung 2020“.

08.08.2020

Allgemein

Osterode als Stadtportrait in "Hallo Niedersachsen" am 08.08.2020 im Stream anschauen

(08.08.2020) Als kleines Trostpflaster für die Corona bedingt ausgefallene NDR Sommertour wurde das Magazin „Hallo Niedersachsen“ am Samstag, 08.08.2020 direkt aus Osterode am Harz gesendet.

02.08.2020

Allgemein

Bericht zur archäologische Ausgrabung am Johannistorplatz übergeben

Bericht zur archäologische Ausgrabung am Johannistorplatz übergeben

(02.08.2020) Im Jahr 2012 hat die Stadt Osterode am Harz – mit Unterstützung von Bund und Land – ein Sanierungsgebiet für weite Teile der historischen Altstadt ausgewiesen. Teil dieses Gebietes ist auch der Stadteingangsbereich an der Johannistorstraße. Nach Aufgabe des Spielzeuggeschäfts war es der Stadt Osterode am Harz gelungen, das Grundstück erwerben. Seitdem besteht das erklärte Ziel, eine zukunftsweisende und ansprechende Ausgestaltung des östlichen Eingangs in die historische Altstadt zu schaffen.

27.07.2020

Rathaus

Abriss des ehemaligen Kinos beginnt am Donnerstag

Altes Kino (Stadt Osterode am Harz) Turm© Stadt Osterode am Harz

(27.07.2020) Am Donnerstag, 30. Juli beginnen die Arbeiten zum Abriss des ehemaligen Kinos in der Brauhaushausstraße. Der Durchgang für Fußgänger und Fahrzeuge zur Straße „Am Schilde“ bleibt bestehen. Die Parkplätze in der Brauhausstraße stehen für den Zeitraum des Abrisses nur eingeschränkt zur Verfügung.

  • Seite 1 von 2

Infobereich

Anreiseplaner

Anreiseplaner

Museumsveranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.