WIBO - Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode

Kopfbereich / Header

Startseiten-Text

WIBO - Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH,

ein kommunales Unternehmen der Stadt Osterode am Harz.

Die WIBO versteht sich als Instrument der Stadt Osterode am Harz und trägt als solches nicht nur eine große gesellschaftliche Verantwortung, sondern ist auch den Wirtschaftsgrundsätzen des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes verpflichtet.

Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln ist aus diesem Grund unser leitendes Prinzip. Die Konzentration auf Lebens- und Arbeitsqualität und die Daseinsvorsorge stehen dabei im Mittelpunkt.
Wir kennen die Werte unserer Stadt und entwickeln kontinuierlich und engagiert die Pluspunkte von Osterode am Harz und fühlen uns mit den hier lebenden Menschen eng verbunden. Die WIBO fördert ganz bewusst ein gemeinsames und generationsübergreifendes arbeiten, leben und erleben.
Durch gemeinsames Tun entsteht gemeinsamer Erfolg.
Neue und zukunftsorientierte Entwicklungen verstehen wir als Chance unser Knowhow stetig weiter zu entwickeln. Netzwerke sind unser Erfolgsbaustein für die Zukunft.

ALOHA Aqualand, Stadthalle, Stadtbibliothek und Museum als einzelne Teile der WIBO, schaffen für die Bevölkerung die Basis ausgewogener Bildung, kultureller Vielfalt und abwechslungsreicher Freizeit. Durch zugeschnittene Sportangebote für die Bevölkerung tragen wir dazu bei die Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Mit qualitativer und ausgewogener Unterhaltung schaffen wir die Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

Wir schaffen Lebensqualität.

Aktuelle Meldungen

Sperrung der Schwimmbadstraße ab 07. Oktober

Vollsperrung zwischen Osterode und Dorste

Ab kommenden Montag, den 07.10., wird die Schwimmbadstraße ab der Ecke Northeimer Straße/Pferdeteich voll gesperrt. Eine Zufahrt zum ALOHA Aqua-Land ist dann nur aus Richtung Dreilinden möglich.

Buchlesung "Glücksorte im Harz"

Lesung - Glücksorte im Harz

Der Harz macht glücklich. Aus diesem Anlass haben die Stadtbibliothek und das Stadtmarketing Osterode am Harz den Autor des Buches „Glücksorte im Harz“, André Niedostadek, nach Osterode am Harz ins Glückscafé nach Lasfelde eingeladen.

Rückblick auf den Ferienpass 2019 und Auslosung dreier Gewinner

Gewinnspielübergabe Ferienpass 2019

Der Sommer ist zu Ende, doch die Kinder des Altkreises Osterode am Harz können dank des Ferienpasses 2019 auf eine spannende Sommerferienzeit zurückblicken. Das Organisationsteam zieht ein positives Fazit.

Osteroder Weihnachtsänger mit Nachwuchssorgen

Logo der Stadt Osterode am Harz

Heiligabend ohne Weihnachtssänger? Undenkbar!

Landesförderung für das Fachwerk5Eck

Fachwerk5Eck - Fünf Bürgermeister arbeiten weiter gemeinsam

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) hat den fünf Städten Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz eine Zuwendung in Höhe von 112.500 Euro zur Durchführung des Projektes „Werkstatt Zukunft Altstadt“ im Förderprogramm „Gute Nachbarschaft 2019“ gewährt.

L 523 – Neubau der Brücke über den Ellernbach in der Ortsdurchfahrt Schwiegershausen beginnt

Vollsperrung zwischen Osterode und Dorste

Im Zuge der L523 wird die Brücke über den Ellernbach in der Orts-durchfahrt Schwiegershausen abgebrochen und an gleicher Stelle neu gebaut.

weitere Meldungen anzeigen